Kein Schiessbetrieb bis Ende Mai!

Update 28.03.2020
Nachdem der SSV mit der SAT (organisation Schiesswesen ausser Dienst der Armee) am 20. März beschlossen hat, die Bundesübungen und Jungschützenkurse bis Ende Mai einzustellen, hat der SSV gestern beschlossen auch den ganzen Schiessbetrieb bis Ende Mai einzustellen.

Ausführliche Informationen findet ihr beim SSV:
https://www.swissshooting.ch/de/news/aktuelles/2020/03_maerz/corona-schiessbetrieb-bis-ende-mai-eingestellt/

Update 16.03.2020
Gemäss heutiger Medienkonferenz (16. März 2020 17:00 Uhr) ist jeglicher Schiessbetrieb in den Schiesssportvereinen ab sofort verboten.
Dies mindestens bis zum 19. April 2020.

Was danach geschieht ist noch nicht absehbar. Es folgen zu gegebener Zeit weitere Informationen.

Auch unsere Generalversammlung findet nicht statt

Die Generalversammlung vom 18. März findet nicht statt.

Wie es mit dem Schiesssport 2020 weiter geht, ist noch unklar.
Vermutlich werden die Vereinsübungen ab April stattfinden (Gruppenmeisterschaft/OMM).
Die anstehenden Schützenfeste sind teils schon abgesagt. Vermutlich werden bis Ende Mai keine Schützenfeste stattfinden.

Über den weiteren Verlauf der Schiesssaison wird Ende März orientiert.